Voraussetzungen

Wir führen mit allen Interessierten vorgängig ein Informationsgespräch zur Klärung der schulischen und persönlichen Voraussetzungen. Bitte melden Sie sich telefonisch für einen Termin (041 429 32 32) oder füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Anmelden für ein Informationsgespräch

A    Vorbildung

Mindestens 8 Schuljahre, das heisst

  • 2 oder 3 Jahre Sekundarschule
  • 2 oder mehr Jahre Gymnasium (z.B. Untergymnasium)
  • angefangene oder abgeschlossene Mittelschule (FMS, GMS, IMS, …)
  • angefangene oder abgeschlossene Berufslehre

 

B    Übertritt aus der 2. oder 3. Sekundarschule

Es gilt das Übertrittsverfahren des Kantons Luzern. Die Richtwerte für den Übertritt sind:

Getrennte Sekundarschule Niveau A
  • In allen Niveaufächern im Niveau A eine Zeugnisnote von mindestens 4.5.
  • Im Fach Naturlehre mindestens die Note 4.5 im Anforderungsniveau A/B.
Kooperative und integrierte Sekundarschule
  • In mindestens drei Niveaufächern des Niveaus A eine Zeugnisnote von mindestens 4.5.
  • In einem Niveaufach im Niveau B eine Zeugnisnote von mindestens 5.0.
  • Im Fach Naturlehre mindestens die Note 4.5 im Anforderungsprofil A/B.

Für ausserkantonale Absolventen einer Sekundarschule werden die Richtwerte adäquat auf den jeweiligen Kanton übertragen.

 

C    Übertritt aus einem Gymnasium

Es gelten die Promotionsbedingungen der abgebenden Schule. Über eine Wiederholung der bereits absolvierten Klassenstufe entscheidet die Schulleitung des Gymnasiums St. Klemens.

 

D    Übertritte aus anderen Schulen (Berufsschule, andere Mittelschulen)

Wir führen ein individuell Eignungsabklärung durch unter Berücksichtigung der kognitiven und persönlichen Kompetenzen.

Anmeldung für ein Informationsgespräch



This site is protected by reCAPTCHA and the Google
Privacy Policy and
Terms of Service apply.