Weg zur Matura

Das erste Jahr

Im ersten Jahr besuchen die Lernenden eine Reihe von Grundlagenfächern in den Fachgebieten Sprache, Mathematik, Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Musik, Bildnerischem Gestalten und Sport. Die Grundlagenfächer werden ergänzt durch eine Reihe von Zusatzfächern: Theater, Informatik und Lerntechnik. Am Ende des ersten Jahres absolvieren die Lernenden einen 3-wöchigen Fremdsprachaufenthalt im französischen oder englischen Sprachgebiet.

>>Fachlehrpläne

>>Sprachaufenthalte

 

Das zweite Jahr

Ab dem zweiten Jahr belegen die Lernenden ein Schwerpunktfach ihrer Wahl. Wir bieten drei Wahlmöglichkeiten an: Biologie und Chemie (BC), Psychologie, Pädagogik und Philosophie (PPP), und Wirtschaft und Recht (WR). Am Ende des zweiten Jahres absolvieren die Lernenden ein Praktikum, entweder ein Sozialpraktikum oder ein Wirtschaftspraktikum.

>>Schwerpunktfächer

>>Praktika

 

Das dritte und vierte Jahr

Ab dem dritten Jahr belegen die Lernenden ein Ergänzungsfach ihrer Wahl. Sie haben wiederum drei Optionen: Informatik, Religion und Musik. Im dritten Jahr fällt auch der Startschuss für die Maturaarbeit, welche im vierten Jahr präsentiert wird. Am Ende des vierten Jahres legen die Lernenden die schriftlichen und mündlichen Maturaprüfungen ab.

>>Ergänzungsfächer

 

Wahlfächer

Während der ganzen Ausbildungszeit steht ein vielfältiges Wahlfachangebot offen. 

 

Basics

Während allen vier Jahren besuchen die Lernenden das Selbstlerngefäss Basics, wo sie selbständig zentrale Kenntnisse und Fähigkeiten repetieren und in neuen Kontexten anwenden. So bleiben das Wissen und die Fertigkeiten bis zur Maturaprüfung stets aktuell.

>>Basics

 

Informationsveranstaltungen / Schnuppern

Möchten Sie mehr über das Gymnasium St. Klemens erfahren? Dann kommen Sie zusammen mit Ihrem Kind an eine unserer Infoveranstaltungen für interessierte Schüler. Wenn Ihr Kind möchte, kann es auch einen halben Tag lang bei uns Schulluft schnuppern.

>>Infoveranstaltungen

>>Schnuppern