Basics

Was ist BASICS?

  • BASICS ist ein neuartiges Lerngefäss, in dem die Lernenden das im Regelunterricht erworbene Wissen weitgehend selbstständig in neuen Lernkontexten anwenden. Sie werden dabei von einem Lerncoach begleitet.
  • BASICS fokussiert auf jene Kompetenzen, die von der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) als unabdingbar für die erfolgreiche Aufnahme eines Studiums auf der Tertiärstufe bezeichnet werden.
  • Die Lernenden üben fachliche basale und überfachliche Kompetenzen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Englisch, Informatik und Lerntechnik. Die Breite der Fächerauswahl widerspiegelt den Anspruch, unseren Lernenden eine umfassende Allgemeinbildung zu vermitteln.
  • Die Lernenden besuchen BASICS während allen vier Jahren des Gymnasiums.

Wie werden die Lernenden in BASICS gefördert?

  • BASICS macht fit für das Studium.
  • BASICS hilft, fachliche basale Kompetenzen und überfachliche Kompetenzen zu erwerben.
  • BASICS unterstützt strukturiertes und nachhaltiges Üben.
  • BASICS findet in aussergewöhnlichen Lernarrangements statt.
  • BASICS fördert das selbstverantwortete Lernen.
  • BASICS berücksichtigt die individuellen Lernvoraussetzungen.